Leistungen

  • Osteopathische Behandlungen für Pferde
  • Osteopathische Behandlungen für Hunde

Konditionen

Behandlungskosten

100 Euro (inklusive 19 % MwSt., Gangbildanalyse und persönlicher Beratung vor Ort sowie telefonischer Beratung bei möglichen Fragen im Nachgang der Behandlung)

Anfahrtskosten

Die Anfahrt ist in einem Radius von 15 km ab 47608 Geldern frei, danach gilt 30 Cent/km (An- und Abfahrt).

Rabatte

10 % Rabatt, bei Sammelterminen ab 3 Behandlungen an einem Stall. Sie zahlen dann je Pferd nur 90 Euro pro Behandlung!

Sparen Sie sich Anfahrtskosten und tun Sie sich zusammen! Bei mehreren Behandlungen am gleichen Stall werden die Kosten entsprechend geteilt.

Sie waren mit meiner Behandlung zufrieden? Über Empfehlungen und Rückmeldungen freue ich mich sehr!

Zahlweise

Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich vor Ort und ist in bar vorzunehmen. Auf Wunsch erstelle ich Ihnen gerne eine Rechnung.

Behandlung

Jede osteopathische Behandlung wird auf Alter, Trainingszustand und Vitalität des jeweiligen Pferdes angepasst. Demnach variiert auch die Dauer einer Behandlung zwischen 45 und 90 Minuten. Es wird in verschiedenen Systemen behandelt:

  • im parietalen System: Stützsystem aus Knochen, Muskeln, Gelenken, Sehnen, Bändern (untersucht die Bewegungseinschränkungen und behandelt diese)
  • im visceralen System: Alle Organe und Strukturen die direkt mit den Organen verbunden sind und/oder diese an Ort und Stelle halten. Organe liegen dicht beieinander und haben viele Berührungspunkte mit anderen Strukturen. Daher ist der minimale Bewegungsradius jedes Organs von großer Bedeutung und muss unbedingt erhalten bleiben.
  • im craniosacralen System: Dieses umfasst den Schädel (Cranium), die Wirbelsäule und das Kreuzbein (Sacrum) mit seinen Membranen. Hier pulsiert die Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit in einem bestimmten Rhythmus, der als feine Bewegung am ganzen Körper spürbar ist.

Diese Systeme sind miteinander verknüpft und stimulieren und beeinflussen sich gegenseitig. Deswegen ist für eine erfolgreiche osteopathische Behandlung ausschlaggebend, dass man in jedem dieser Systeme Anstöße zur Selbstregulierung gibt.